Compliance Management

Im Zusammenhang mit zunehmenden Schäden durch wirtschaftskriminelle Handlungen (z.B. Betrug, Untreue, Korruption oder Wettbewerbsdelikte) sowie im Rahmen wachsender Haftungsrisiken für die Unternehmens- leitung gewinnt das Thema Compliance zunehmend an Bedeutung. Auch vor dem Hintergrund von Datenschutzaspekten rückt Compliance Management in jüngster Vergangenheit in den Fokus der Öffentlichkeit. Neben einer zivil- und strafrechtlichen Haftung drohen Unternehmen nicht zuletzt auch Reputations- und Imageverluste. Folgerichtig müssen sich Geschäftsführungs- und Aufsichtsorgane immer intensiver mit der Frage auseinandersetzen, wie die Einhaltung von Gesetzen, vertraglichen Verpflichtungen und internen Regelungen / Richtlinien effizient sicher gestellt werden kann.

In der Praxis wird verstärkt auf Compliance Management Systeme zurückgegriffen, um den erforderlichen Maßnahmen Rechnung zu tragen und diese transparent, steuerbar und kontrollierbar zu gestalten. Compliance Management Systeme sind hierbei insbesondere im Zusammenhang mit dem Risikomanagement, dem Internen Kontrollsystem (IKS) und der Internen Revision der Organisation zu sehen.

Der Hauptfachausschuss des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat in diesem Zusammenhang den „IDW Prüfungsstandards 980: Grundsätze ordnungsmäßiger Prüfung von Compliance Management Systemen (IDW PS 980)“ verabschiedet, um u.a. die Funktionsfähigkeit und Angemessenheit eines Compliance Management Systems (CMS) durch eine unabhängige Prüfung nachwiesen zu können.

Gemäß dem Standardentwurf umfasst ein CMS die folgenden Grundelemente:

  • Compliance-Kultur
  • Compliance-Ziele
  • Compliance-Risiken
  • Compliance-Programm
  • Compliance-Organisation
  • Compliance-Kommunikation
  • Compliance-Überwachung

Wir bei RSM Altavis nutzen ein mehrstufiges Verfahren, um die Entwicklung, Implementierung, Optimierung und Überwachung eines wirksamen CMS zu erleichtern. Unsere erfahrenen und qualifizierten Compliance-Experten unterstützen Sie, ein aktives Compliance Management zu betreiben, das Prävention und Transparenz schafft, die an Ihre Organisation gestellten Anforderungen erfüllt und mögliche Folgekosten durch Compliance-Verstöße vermeidet bzw. reduziert.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Entwurf, Gestaltung und Implementierung von Compliance Management Systemen (CMS) nach nationalen und internationalen Standards (z.B. IDW PS 980 und COSO II)
  • Kontinuierliche Überwachung und Optimierung von CMS
  • Quick Check, Review und Beurteilung bestehender Compliance-Strukturen
  • Zertifizierung von CMS
  • Integration von Compliance Management-, Risikomanagement- , Internen Revisions- und Kontrollsystemen
  • Compliance und Corporate Governance Beratung
  • Training und Coaching von Mitarbeitern auf allen Unternehmensebenen
Ansprechpartner
Im Fokus

Risk Advisory Services (RAS)

Die Notwendigkeit zur Einrichtung eines internen Kontroll-, Revisions- und Risikomanagementsystems wird häufig erst beim tatsächlichen Eintritt einer Krise oder einer unmittelbaren Bedrohung wahrgenommen. Die Gefahr ist...


Risk Advisory Services (RAS) - Produktinformationen

Ob Mittelständler oder weltweit agierende Konzern – Wir haben Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse im Blick. Unsere flexiblen Risk Advisory Services (RAS) liefern praktikable und verlässliche Lösungen rund um die...


Mehrwert durch interne Kontrolle

Zuletzt standen unzureichendes Risikomanagement, der Mangel an Vorschriften, sowie Finanzverbrechen und Korruption innerhalb großer Unternehmensorganisationen im Mittelpunkt des Interesses vieler Medien und heftiger...


Unternehmenskultur: Schutzvorrichtungen für Kontrolle und Enterprise Risk Management

Wie beschreiben Sie die Unternehmenskultur ihrer Organisation? Oft ist es schwierig eine Unternehmens- kultur zu beschreiben. Jedes Unternehmen hat eine einzigartige Kultur. Und häufig...